<< zurück

Komponist

Komponist

Als aktiver Musiker kam Ulrich Kegel eher durch einen Zufall zum Komponieren.

1982 hatte eine etablierte Produktionsfirma aus Hamburg Bedarf an komponierter Werbemusik. Da der vorgesehene Komponist krank geworden war, hat U. Kegel ein

Musik-Layout erstellt, das sofort als Produktion angenommen wurde. Es kam zu Folgeaufträgen.

Die spezielle und individuelle Stilistik des Komponisten hat seit 1985 im Medienbereich großen Anklang gefunden.

Die kompositorische Handschrift des Ulrich Kegel hebt sich durch Individualität und teilweise unpopuläre Produktionstechniken positiv aus dem allgemeinem "Einheitsbrei" ab.

Das breite Musikspektrum des Komponisten besteht u.a. aus:

jazzigen Grooves

Werbe-Ohrwürmern
rhythmischen Linien

außergewöhnlichen Soundeffekten
eingehenden Melodien

interessanten Bass-Grooves
modernen Drumbeats
Filmmusik
sphärischen Flächen
Elektronik-Musik
Piano-Musik

 

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt des Komponisten und Produzenten ist die Erstellung von Film- und Werbemusik jeglicher Art. -Auch gerne Timecode-synchron zum Bild!

Kundenorientiertes Arbeiten und ein Höchstmaß an Einfühlungsvermögen gegenüber des Auftraggebers und des Produkts unterstreichen die Arbeiten des Composers.

Beispiele für Kompositionen und Produktionen von U. Kegel:

RAF "Krieg der Bürgerkinder"
ARD
Ötzi "Der Mann aus dem Eis"
Spiegel-TV
Werbemusik
"Manager Magazin"
Nachrichten-Trailer
VOX-News

 

Weitere Beispiele finden Sie unter der Rubrik "Referenzen".

tonstudio41.de wird überprüft von der Initiative-S